17. Mar 2020

Corona Virus update

News

Aktuelle Situation

Die kantonale Bewilligung zur gewerbsmässigen Ausübung der Akupunktur erlaubt mir, in dieser besonderen Zeit nur

„dringend angezeigte Therapien“

durchzuführen, gegebenenfalls kommen Hausbesuche in Frage

die Praxis ist somit nur noch für Notfälle „geöffnet“

insbesondere bitte ich alle meine Patienten die einer Risikogruppe angehören, den öffentlichen Verkehr bis auf weiteres definitiv zu meiden.

selbstverständlich erreichen Sie mich in dringenden Fällen wie auch für Fragen unter der

Praxis Nummer 041 210 00 02

Besten Dank für Ihr Verständnis
___________________________________________________

Corona Virus Desease 19 CoViD-19

Bitte beachten Sie, dass ich keine übertragbaren Krankheiten im Sinne des Epidemiegesetzes behandeln darf.

Wenn Sie befürchten, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, kontaktieren Sie bitte immer als erstes telefonisch Ihre Hausärztin/Ihren Hausarzt.

Info - Hotline BAG 058 463 00 00 (täglich 24 Stunden)

Stand 17.03.2020

weitere aktuelle Informationen:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

_________________________________________________

Tipp Influenza Grippe Tee (1914 Kräuter-Pfarrer Johannes Künzle St. Gallen)

Eine Handvoll Wermut, eine Handvoll Salbei, eine Handvoll Alpenehrenpreis, eine Handvoll Süssholz, gemischt, jeden Morgen und Abend einen Schluck, bewahrt vor Influenza. Influenzakranke nehmen alle halben Stunden einen Löffel voll und genesen in 2 Tagen.

PS: in Wangs (SG) gab es während der spanischen Grippe im Jahre 1918 keine Todesopfer zu beklagen